Logo Claudia Fehrenbach

Das Team

Claudia Fehrenbach mit Pony Finchen

Finchen

Claudia Fehrenbach mit Richie und Finchen Ponny und Pferd

Claudia Fehrenbach

Claudia Fehrenbach mit Pferd Richie Team Pferdegestütztes Coaching

Richie

Claudia Fehrenbach und wie ich zum 
Pferdegestützten Coaching kam

Mein Name ist Claudia Fehrenbach, und sicher wollt ihr Wissen wie ich zum pferdegestützten Coaching gekommen bin. 

Zu der Idee „Pferdegestütztes Coaching“ hatte mich meine kleine Mini-Shetty-Stute Refina, genannt „Finchen“, gebracht. Wir hatten Besuch von einem Freund und seinem Enkel. Der Enkel hatte abrupt einsetzende motorische Tics. Durch den Umgang mit meinem Pony     völlig losgelöst vom Alltag – konnte sich der kleine Junge ausprobieren, kleine Aufgaben spielerisch lösen – alles ohne Bewertung, einfach so. Während dieser Zeit trat dieses Verhalten nicht auf. Für mich ein Zeichen der Wirksamkeit des pferdegestützten Coachings.

Dieses und noch weitere wundervolle Erlebnisse konnte ich im Laufe der Zeit an Kindern beobachten, die nach und nach unseren Hof besuchten. Ich spürte und sah, dass die Begleitung der Kinder durch das pferdegestützte Coaching eine Veränderung bewirkte. Dies wurde auch von den Eltern bestätigt. Um das nötige Fachwissen und die Hintergründe zu erlernen absolvierte ich erfolgreich die Prüfung zum Pferdegestützten Coach bei Jutta Einhaus in Freiburg. 

Als empathischer, lösungsorientierter und interessierter Mensch mit Lebenserfahrung möchte ich Euch mit meiner Arbeit helfen Lösungen für Eure Herausforderungen zu erarbeiten. Ich möchte, dass Ihr Euch wieder wahrnehmen könnt, selbstbewusster im Alltag werdet und wieder mehr Leichtigkeit und Gelassenheit erlangt. Kindern möchte ich ganz besonders dabei helfen Ihr Selbstbewusstsein zu stärken und klar auszudrücken was sie wollen. Ich will sie begleiten auf Ihrem Weg im Leben zu starken Persönlichkeiten.

Übrigens: ich bin 1971 geboren, wuchs auf einem Bauernhof mit vielen Tieren auf, lebe mit meinem Mann und meiner Tochter auf unserem eigenen Hof (Übernahme des elterlichen Betriebs) mit Pferden, Pony, Hund und Katzen. 

Wir betreiben einen kleinen Pferdepensionsbetrieb in Oberwinden im Elztal. Die Prüfung „Sachkundenachweis für Pferdehaltung“ (FN) habe ich erfolgreich auf dem Haupt- und Landesgestüt Marbach abgelegt. 

Claudia Fehrenbach mit Pony Finchen

Finchen

Meine Minishetty-Stute Refina „Finchen“ ist fünfzehn Jahre alt. Sie ist meine kleine Freundin, die durch ihre verlässliche und absolut liebe Art sprichwörtlich durch dick und dünn mit mir geht. Sie ist aufgrund ihrer geringen Körpergröße „Türöffner“ für Menschen mit Ängsten und Vorbehalte gegenüber Pferden. Bei den Begegnungen mit Kindern zeigt sie sich immer aufgeschlossen, lieb und verschmust. 

Wir tun alles um unsere Pferde artgerecht und naturnah zu halten. Sie haben ganzjährig Koppeln zur Verfügung, Heu und unsere ganze Unterstützung damit sie ein zufriedenes und gesundes Pferdeleben haben. 

Claudia Fehrenbach mit Pferd Richie Team Pferdegestütztes Coaching

Richie

Mein Schwarzwälder Fuchs Wallach „Richie“ ist fast sieben Jahre alt. Meine erste magische Begegnung hatte ich als er zwei Jahre alt war und diese Begegnung lies mich nicht mehr los. Ich habe alle Hebel in Bewegung gesetzt dieses Pferd zu bekommen. Roh und flegelhaft wie die jungen „Wälder“ sind, habe ich ihn reiterlich ausbilden lassen. Durch meine Kenntnisse in Horsemanship (Pferd-Mensch-Kommunikation) ist er zu einem lieben, witzigen, verschmusten Weggefährten geworden, den ich über alles liebhabe.